UMGESTALTUNG ZIMMER HOTEL ENGIMATT, ZÜRICH

2014 / Entwurf und Ausführungs-

Planung bei Arndt Geiger Herrmann 

Ein Apartmenthaus von 1932, das im Inventar der Denkmalpflege Zürich eingetragen ist, dient heute als Hotel. Ausser der Fassade und der Zimmereinteilung ist von der Zeit des "Neuen Bauens" nichts mehr spürbar. Das Hotel soll wieder eine einheitlichere Erscheinung bekommen. Die Bauhauszeit kann aber nicht direkt übertragen werden - die Themen von der Serienproduktion und "less is more" passen nicht zum Hotel. Dieses soll mehr zum Boutique-Hotel werden. Mit Formen, Farben und Materialien aus dieser Zeit, jedoch kombiniert mit zeitgenössischen Elementen, bekommt das Hotel Engimatt wieder eine authentischere Erscheinung. Das kleinste Zimmer wurde 2014 als Musterzimmer ausgebaut.

© 2020  by Jeannette Gätzi